Dieser Stil wurde sehr populär und ist wieder populär

Women’s Nighttime Kleider wurden für Komfort und zwischen dem Tag Kleider, Damen Mode-Kleider, und die Business Lines, die kommen für die Arbeitsgruppe Frau mit maßgeschneiderten Stil, die Vielfalt der Kleidung, die zur Verfügung stand wie Frauen Evening Kleider, Blusen, Westen, Röcke und eine Schöpfung namens Palazzo Pants, Frauen Entscheidungen wurde lustig und interessant und femininer als je zuvor in der konfirmationskleider der Frauen.
In den 1930er Jahren begann, sich auf die Schultern und eine Hülse in ihren Designs für Damen-Nighttime-Kleider zu konzentrieren. Die verschiedenen Arten von Schultern, dass die Designer waren in der Lage zu kommen Women’s Night Time Kleider in mit Reichweite von Puffy zu flachen Falten, die eine weiche Breite geschaffen. Die Schaffung der Butterfly Sleeve fügte hinzu, eine ätherische Berührung für die Damen-Abend-Kleider und die Stoff-Entscheidungen gingen von Spitzen zu feinen Netting, die Sport einige Juwelen und Farben, die Ergänzung der Women’s Night Kleider würde.
Ein Puffy Ärmel, dass konisch bis zu einer engen sitzenden Unterarm auf die Frauen Abend Kleider wurde als das Bein der Hammelfleisch Ärmel. Dieser Stil wurde sehr populär und ist wieder populär. Der Ursprung dieser Hülse Design tatsächlich kommt aus den konfirmationskleid schwarz wieder in der Renaissance-Periode, wieder in den 1930er Jahren und wird heute in den Frauen-Abend Kleider Fashion Designs verwendet.



Reacties zijn gesloten.